Schweizerisches Landesmuseum
Museumstrasse 2 I 8021 Zürich
Tel +41 (0)44 218 65 11 I Fax +41 (0)44 211 29 49
E-Mail: kanzlei@slm.admin.ch
16. Mai - 14. September 2008
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Donnerstag 10 bis 19 Uhr
Feiertage geöffnet

Der Katalog «Familien - alles bleibt, wie es nie war»

Der Katalog ergänzt auf ideale Weise Ihren Besuch in der Ausstellung, da er eine inhaltliche Vertiefung zum Thema ermöglicht.
In einem ersten Teil wird auf Thema und Struktur der Ausstellung eingegangen. Neben dem Prolog und den Familienportäts von Nicole Aschwanden gibt es einen Beitrag zu Kindern von Remo H. Largo, zur Wissenschaft von François de Capitani und Susanne Haller-Brem, zur Philosophie von Thomas Binotto sowie zum Wohnen von Bettina Köhler. Im zweiten Teil folgen Beiträge von Autorinnen und Autoren aus dem nationalen Forschungsprogramm (NFP 52): Pasqualina Perrig-Chiello widmet sich dem demographischen Wandel, François Höpflinger diskutiert Fragen der aktuellen Generationenverhältnisse und Generationensolidarität, Heidi Stutz untersucht die volkswirtschaftlichen Folgen einer veränderten Erbschaftskultur und Laura Wehr fokussiert auf die gemeinsam verbrachte Familienzeit. Den dritten Teil des Katalogs bestreitet Andrea Maihofer mit einem Überblick zum aktuellen Wandel der heutigen Familie. Sie rekurriert immer auch auf die Geschichte und zeichnet nach, dass heute zwar nicht alle Familienformen neu sind, dass diese aber auch nie eine blosse Wiederholung darstellen, ganz nach dem Motto der Ausstellung: «alles bleibt, wie es nie war». Der Katalog ist umfassend bebildert. Die Artikel sind grossteils in die drei Sprachen Französisch, Italienisch und Englisch übersetzt, oder es findet sich ein Abstract in diesen Sprachen abgedruckt.

Abstract zum Artikel von Heidi Stutz «Erben in der Schweiz - Eine Familiensache mit volkswirtschaftlichen Folgen» (PDF-Download)

Familien - alles bleibt, wie es nie war. (Katalog zur Ausstellung im Schweizerischen Landesmuseum Zürich, 16. Mai - 14. September 2008).
Konzept: Ellen Bryner. (Schweizerisches Landesmuseum, Zürich 2008). 158 S., Abb. ISBN 978-3-908025-95-5.

Der Katalog ist für CHF 28.- im Museumsshop erhältlich oder direkt zu bestellen bei buchbestellung@slm.admin.ch.


Leitkarten für Kinder und Familien

Der handliche Führer begleitet die ganze Familie auf dem Rundgang durch die Ausstellung und regt zu genauem Hinsehen, Suchen und Nachfragen an. Erhältlich für CHF 3.- an der Museumskasse.

Der Katalog «Familien - alles bleibt, wie es nie war»






Der Katalog «Familien - alles bleibt, wie es nie war»